Kategorie: Unmenschlich

Hundewelpen Hope misshandelt

Hundewelpen Hope misshandelt

Menschlich oder unmenschlich

Schon wieder wurde in Californien ein Hund gequält und misshandelt. Laut Medien wurde der Schwarn abgeschnitten, sein Fell verbrannt oder veräzt und ob dies noch nicht genug wäre, wurde er sogar noch verprügelt.

Die Quintessenz daraus ist, dass der kleine Welpe sein Leben lang behindert bleiben wird.

Nach der Frage, wer so etwas denn auch macht, gehen wir wiedereinmal der Frage nach:

Ist diese Tat menschlich oder unmenschlich?

Fazit

Wer so handelt, kann nicht viele menschliche Züge in sich tragen. Dieser Mensch muss zwangsläufig etwas stärkeres in sich tragen. Seine Tat und seine Handlung enthalten definitiv dämonische Züge!

Und vergiss nicht, wer so mit Tieren umgeht, der mag auch keine Menschen! Er tut vielleicht so, aber das ist nur ein trügerisches Bild nach aussen…

Bilder

Wenn Du Bilder sehen möchtest, findest Du welche auf 20min.ch

Hundewelpen entsorgt

Hundewelpen entsorgt

Beitrag aus der Onlinzeitschrift 20min.ch

Wenn es nicht menschlich ist, aus welchem Grund ist es dann unmenschlich?

Eine Frau parkiert am 18. April ihren weissen Jeep hinter einem Geschäft für Autoersatzteile im kalifornischen Coachella. Ruhig wirft sie einen Plastiksack in einen Container, denn sie glaubt sich unbeobachtet. Im Sack sind sieben Hundewelpen, ungefähr drei Tage alt.

Zum Glück findet bald darauf ein Mann die Welpen. Die Temperatur beträgt an diesem Tag 32 Grad, lange hätten die Hündchen nicht überlebt. Die Polizei wurde eingeschaltet, diese wiederum informierte den Tierschutz. Mit Hilfe der Videoaufnahmen einer Überwachungskamera wird nun nach der Frau gefahndet.

Der Link zum Bericht und Video